3158_bern

Über Uns

«Läbigi Stadt» setzt sich seit 1993 in der Stadt und Region Bern für die Reduktion des motorisierten Individualverkehrs ein. Der Verein besteht aus rund 400 Mitgliedern sowie Sympathisantinnen und Sympathisanten. Wir engagieren uns für eine verkehrsberuhigte Stadt, saubere Luft und weniger Verkehrslärm. Wir wollen eine hohe Lebens- und Wohnqualität für Bern.

Was «Läbigi Stadt» will:

  1. eine autofreie Innenstadt mit hoher Lebensqualität
  2. weniger motorisierten Privatverkehr
  3. kindergerechte, verkehrsberuhigte Wohnquartiere mit mindestens einem autofreien Platz pro Stadtteil
  4. saubere Luft mit weniger Feinstaub und Ozon
  5. sichere Fuss- und Velowege
  6. ein belebter öffentlicher Raum

In unserer Vision 2035 – Stadt der kurzen Wege finden sich weitere Informationen zu unseren Zielen.

Wer mehr über die Vereinsgeschichte von «Läbigi Stadt» wissen will, findet hier mehr Informationen [PDF zum runter laden].

Statuten von «Läbigi Stadt»

Der Vorstand setzt sich aktuell aus folgenden Personen zusammen:

Laura Binz, Co-Präsidentin

SP-Stadträtin, Historikerin. Ich setze mich für eine Stadt mit weniger MIV, nachhaltigen Mobilitätsformen und entsprechend attraktivem öffentlichen Raum ein.

Marius Christen, Co-Präsident

Stell dir vor, in deiner Strasse stehen und verkehren keine Autos. Du geniesst freie Sicht, begegnest deinen Nachbarn und deine Kinder haben Platz zum Spielen - dafür setzt sich Läbigi Stadt ein.

Stefan Müller, Kassier

Berufsschullehrer und Informatiker. Wohnt in der Innenstadt und ist in der Regel zu Fuss und mit dem öV unterwegs, manchmal aber auch mit Velo, Mofa oder Mobility.

Nathalie Bardill, Sekretärin

Kathrin Balmer, Medien

 

Monika Bernoulli, Zeitung

 

Diego Bigger, Website

Rechtsanwalt, Velofahrer aus Überzeugung. Interessiert sich neben Digitalisierung für alles, was mit der Verkehrs- und Raumplanung zu tun hat.

 

Anja Cohen

 

 

Nadja Kehrli

Anja Schmassmann

Christian Binz

 

 

Sara Gasser

Hannes Rettenmund

Der Mut zu neuen Ideen, der Wille zu konstruktiven Vorschlägen: Das gefällt mir an Läbigi Stadt. Deshalb arbeite ich hier mit.


Newsletter
Bleibt stets auf dem Laufenden und abonniert hier den Newsletter.